Die neue Partysocke

Vor einigen Wochen kam mir die Idee, eine ungewöhnliche Sommersocke zu entwerfen. Sie sollte schick aussehen, partytauglich und mit Zehenstegsandalen zu tragen sein.

Als erstes habe ich mal angefangen, das Bündchen zu stricken und eine Bumerangferse zu arbeiten. Dabei wird mir schon etwas einfallen, wie es weiter gehen soll. Wie es der Zufall will, habe ich in München in einem Schuhladen wunderbar bequeme Sandalen gefunden, die ich mir sofort kaufen musste, und die mich dann auch letztendlich inspiriert haben. So sollen meine Socken auch aussehen.

Superleichte und bequeme Sommersandalen mit Zehensteg
Schon wusste ich, wie ich weiterstricken muss. Das ging dann auf einmal alles wie von selbst. Auf den folgenden zwei Bildern sind die fertigen Party-Sommersocken mit Goldstreifen im Bündchen zu sehen. Das Strickgarn ist sehr fein und wurde mit Nadelstärke 2,5 gestrickt. Die Zusammensetzung des Garnes ist Wolle, Seide und Ramie, also wunderbar im Sommer zu tragen, da keine Kunstfaser enthalten ist, die das Schwitzen der Füße begünstigen würde.


Schwarze Socken mit Goldstreifen und freien Zehen

So, das erste Produkt ist fertig, und da man sich nicht auf seinen Lorbeeren ausruhen soll, habe ich gleich ein zweites Paar kreiert aus dem gleichen Strickgarn, aber in jeansblau mit Silberrand. Es ist eine schlichte klassische Sneaker-Socke mit geteilten Zehen. So kann man auch diese Socken in Zehenstegsandalen tragen.

Jeansblaue Sneaker-Socken mit geteilten Zehen

Warum soll man Socken in Zehenstegsandalen tragen? Ganz einfach - mit diesen Sandalen geht man an heißen Tagen zum Baden, und später geht es vom See direkt zur Grillparty oder in den Biergarten. Da in unseren Breitengraden die Abende schnell kühl werden, steckt man sich morgens diese Sommersocken mit in das Badegepäck und kann sie dann am Abend anziehen. Trotzdem passt man noch in die Zehenstegsandalen. Vor allem hat man warme Füße und kann es noch lange im Freien aushalten. Nichts ist schlimmer als kalte Füße beim Essen und ratschen (für Norddeutschland klönen) bei der Grillparty oder im Biergarten.

Kaufen könnt ihr die schwarzen Socken mit Goldrand im Online-Shop der woll-loewe

Die jeansblauen Socken sind noch in Arbeit, aber bald fertig zum Fotografeiren und Einstellen im Online-Shop.

Größe und Farbe kann man wählen. Sie werden nach der Bestellung ganz neu gestrickt und sind in maximal 14 Tagen fertig zum Versand.



Kommentare

Meistgelesene Posts vom letzten Jahr

Eins der teuersten Garne der Welt

Stricken mit Chinagras?

Wolle - vom Strang zum Knäuel